Kreative Kulturpolitik

Kulturelle Einrichtungen und ein breit gefächertes Angebot von Aktivitäten gehören heute zu den notwendigen weichen Standortfaktoren einer Stadt wie Babenhausen, die ihre regionale Bedeutung erhalten will und ausbauen möchte.

 

Gerade im Bereich der Kulturpolitik ist es in Zeiten angespannter öffentlicher Haushalte entscheidend, offen für neue Wege und Ideen zu sein.

 

Die Basis des kulturellen Lebens in Babenhausen sind ehrenamtliches Engagement, Eigeninitiative und Kultursponsoring.

 

Daher tritt die liberale Kommunalpolitik dafür ein, dass Vereine und Initiativen von der Stadt die notwendigen Freiräume und Rahmenbedingungen erhalten, um sich selbst entfalten zu können.

 

Der von der früheren Landesregierung angedrohte Kulturzwangsverband würde die finanziellen Mittel der Stadt Babenhausen zur Kulturförderung großflächig zur Finanzierung sog. Leuchtturmprojekte in Frankfurt am Main umleiten. Derartige Initiativen lehnen die Babenhäuser Liberalen konsequent ab.